Compliance & Risk Manager (m/w/d)

Ort: 26605 Aurich, Referenzcode: DE115505

zurück zur Übersicht

Sie beraten und koordinieren in Compliance- & Risikomangement-relevanten Fragen und optimieren darüber hinaus den Risikomanagement Prozess. Bei allen C&R-relevanten Themen sind Sie die Anlaufstelle Nummer Eins, beraten und koordinieren, führen Besprechungen und Schulungen durch. Sie sind zentraler Ansprechpartner (m/w/d) im Enercon-Verbund und bearbeiten die verantworteten Themen in Koordination und enger Abstimmung mit allen Geschäftseinheiten.

Ihre Aufgaben

  • Vorantreiben unserer unternehmensweiten Risikoprozesse zur Erkennung und Umsetzung notwendiger Veränderungen
  • Definition von einheitlichen Standards
  • Entwicklung und Implementierung von Methoden zur Analyse und zum Management von Compliance-Risiken bei Verstößen gegen gesetzliche Anforderungen sowie allgemein anerkannten Verhaltensstandards und berufliche Aktivitäten des Unternehmens oder der Mitarbeitenden
  • Gezieltes Monitoring zur Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben sowie der ENERCON-Richtlinien
  • Regelmäßiges Compliance- & Risikoreporting sowie Analysen interner Audit-Berichte
  • Ausbau und Pflege eines unternehmensweiten Compliance- & Risk-Management-Systems zur Information über und Überwachung drohender Compliance-Verstöße sowie der damit verbundenen Risiken
  • Durchführung regelmäßiger Risikobewertungen (Issue Tracking, Bereitstellung monatlicher/quartalsweiser/jährlicher Dashboards, Ad-hoc Berichtserstattung)
  • Durchführung von Schulungen und Workshops von Mitarbeitenden
  • Ansprechpartner für Aufsichtsbehörden, in- sowie externe Prüfer und zu den internen Schnittstellen
  • Bindeglied zwischen dem ENERCON-Headquarter und den Niederlassungen/nationalen und internationalen Standorten

Ihre Qualifikationen

  • Studium der Wirtschafts-bzw. Rechtswissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Vorzugsweise langjährige Berufserfahrung im Bereich Compliance, Risikomanagement und/oder Certified Internal Audit
  • Nachgewiesene Erfahrung mit internationalen Standards, Verfahren und Richtlinien in Bezug auf Audits und Risikomanagement
  • Sehr gute Kenntnisse gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zu analytischem, konzeptionellen Denken und schnellem Erkennen komplexer Tatbestände
  • Effiziente Kommunikation
  • Selbstständiges, ergebnisorientiertes und eigenverantwortliches Handeln

Ihre Benefits

  • Flexible Arbeitszeit durch entsprechende Arbeitszeitmodelle
  • Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Ganzheitliches Engagement bei der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • In- sowie externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterevents, die für frischen Wind sorgen
  • Grüner Mitarbeiterstrom zur Verwirklichung unseres gemeinsamen Ziels

Finden Sie mehr über Ihre individuellen Benefits heraus – Ihre zukünftige Personalabteilung hilft Ihnen gerne dabei.

Energy for the world

Impressum

ENERCON GmbH - Dreekamp 5 - D-26605 Aurich