Ingenieur (m/w/d) zentrale Fertigungsoptimierung und Lean Management

Ort: 26605 Aurich, Referenzcode: DE113596

zurück zur Übersicht

Ihre Aufgaben

  • Analyse und Optimierung der lokalen Fertigungsprozesse im Hinblick auf Herstellungskosten, Durchlaufzeiten und Kapazitäten in Zusammenarbeit mit den dezentralen Arbeitsvorbereitungen
  • Konzeption und Definition von Methoden und Kennzahlen zur Produktionsprozessoptimierung
  • Bereitstellung der erarbeiteten Methoden für die lokalen Einheiten sowie Unterstützung dieser bei der Umsetzung
  • Auditierung der Werke in den dezentralen Produktionsabläufen
  • Optimierung der Gesamtdurchlaufzeiten über die Analyse der übergreifenden Wertströme
  • Weltweite Begleitung und Koordinierung der Produktionsabläufe von neuen Produkten

Ihre Qualifikationen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Ingenieur- oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Einschlägige Berufserfahrung in der technischen Arbeitsvorbereitung, Fertigungssteuerung oder -optimierung eines Produktionsbetriebes oder in einer vergleichbaren Position
  • Tiefes Verständnis für Produktionsprozesse und -abläufe
  • Kenntnisse im Bereich 5S, Wertstromanalyse, SFM sowie Lean Management
  • Erfahrungen mit ganzheitlichen Produktionssystemen
  • Fundierte Kenntnisse in der praktischen Optimierung
  • SAP – Kenntnisse (wünschenswert) sowie der Sichere Umgang mit MS Office
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke und hohes Maß an Eigeninitiative

Energy for the world

Impressum

ENERCON GmbH - Dreekamp 5 - D-26605 Aurich