26. Januar 2022

ENERCON stellt sich bei zweitem virtuellen Betreiberforum Kundenfragen 

Konstruktiver Austausch auch in Pandemiezeiten – mehr als 100 Teilnehmer 

Die COVID19-Krise hält ENERCON nicht von einem intensiven Austausch mit seinen Kunden ab. Zum zweiten Mal seit Beginn der Pandemie fand am Mittwoch (26. Januar) das traditionelle ENERCON Betreiberforum im Bundesverband WindEnergie (BWE) im rein virtuellen Format statt. Mehr als 100 Betreiber aus Deutschland hatten sich dazu per Videokonferenz zusammengeschaltet.

„Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt“, bekräftigt Egbert Terholsen, Director Sales and After Sales Deutschland. „Es ist uns sehr wichtig, auch während der Pandemie den Kontakt zu halten, wo Beschränkungen, Reiseverbote und abgesagte Branchenveranstaltungen den persönlichen Austausch erschweren. Wir freuen uns, dass das Forum im alternativen Format funktioniert und somit auch in diesen herausfordernden Zeiten konstruktive Diskussionen möglich sind.“

Beim virtuellen Betreiberforum 2022 standen die Fachthemen Redispatch 2.0, Green PPSA und die Nachrüstung von BNK-Systemen auf dem Programm. Ein weiterer Agendapunkt betraf ENERCONs neue Regionalorganisation, speziell die Vertriebs- und Service-Region Deutschland, zu der neben Egbert Terholsen auch Edmund Stassen, Geschäftsführer Enercon Service GmbH, Rede und Antwort stand. Egbert Terholsen berichtete zudem über den Stand der Neuausrichtung des Unternehmens. Schwerpunkte in der anschließenden Fragerunde der Betreiber waren Service und Wartung von ENERCON-Anlagen, Anlagenrückbau und Repowering nach Ende der Betriebsphase.

Ulrich Schulze Südhoff, Regional Head der neuen ENERCON Region Central & Northern Europe (CNE), zu der Deutschland als wichtigster Kernmarkt gehört, hebt die Bedeutung einer transparenten Kundenkommunikation hervor: „Dreh- und Angelpunkt unseres Handelns sind immer unsere Kunden – auch bei unserer Neuausrichtung. Es geht dabei darum, die Qualität unserer Dienstleistungen und Kundenorientierung zu verbessern. Dementsprechend werden wir unseren Kunden in der Region CNE auch weiterhin ausführlich Rede und Antwort stehen – ob virtuell oder hoffentlich bald auch wieder bei persönlichen Treffen.“

Weitere interessante Artikel

Energy for the world

ENERCON GmbH - Dreekamp 5 - D-26605 Aurich