09. Juli 2020, Aurich

ENERCON sichert sich Projektaufträge über 220 MW in Niedersachsen

Rahmenvertrag mit Schierloh Engineering und VR Energieprojekte Wildeshauser Geest unterzeichnet / Partner errichten 6 Windparks mit 41 WEA der EP5- und EP3 Plattform

ENERCON sichert sich neue Projektaufträge über 220 MW in Niedersachsen. Insgesamt 6 Windparks mit 41 Windenergieanlagen sollen ab dem kommenden Jahr in den Landkreisen Oldenburg, Diepholz, Nienburg und Verden errichtet werden. Ein entsprechender Rahmenvertrag wurde heute (9. Juli) zwischen dem Windenergieanlagenlieferanten und dem Kundenkonsortium Schierloh Engineering GmbH und VR Energieprojekte Wildeshauser Geest GmbH in Aurich unterzeichnet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die gute Zusammenarbeit mit unseren regionalen Partnern fortsetzen können“, sagt ENERCON Vertriebsleiter Stefan Lütkemeyer. „Wir haben bereits in den vergangenen Jahren bei Projekten in Niedersachsen vertrauensvoll zusammengearbeitet. Dass wir auch unter den erschwerten Rahmenbedingungen in Deutschland die Energiewende mit neuen Onshore-Projekten in der Region gemeinsam weiter voranbringen werden, freut uns ganz besonders.“

„Ich freue mich, dass wir nach zweijährigen Verhandlungen mit diversen Herstellern nun mit ENERCON einen verlässlichen Partner aus der Region gefunden haben, der mit seinen neuen Plattformen EP5 und EP3 für uns das beste und flexibelste Portfolio für unsere Standorte angeboten hat. Besonderes Augenmerk haben wir auch auf den verlässlichen Service bei uns in der Region gelegt. Zudem ist es für mich als ehemaligen Kollegen auch ein Stück weit eine Herzensangelegenheit“, sagt Söhnke Schierloh, Geschäftsführer der Schierloh Engineering GmbH. 

Hermann Raschen, Geschäftsführer der VR Energieprojekte Wildeshauser Geest GmbH ergänzt: „Mit diesem Rahmenvertrag legen wir einen Grundstein für weitere zukünftige Projekte. Einen regionalen Partner wie ENERCON zu haben, passt zu unser Ausrichtung, die wir mit der Umsetzung der Bürgerwindparks verfolgen: ,aus der Region für die Region‘. Somit wird die Wertschöpfung hier auch in Niedersachsen gehalten. Zudem freuen wir uns, dass ENERCON als langjähriger Markführer in Deutschland den deutschen Markt weiterhin stark im Auge hat.“

Im unterzeichneten Rahmenvertrag wurde die Lieferung von 41 Anlagen der neuen ENERCON EP5- und EP3-Plattform vereinbart (Gesamtleistung: 222,6 MW): Im Einzelnen umfasst der Kontrakt 38 Anlagen vom Typ E-160 EP5 und E-147 EP5 E2 und 3 Anlagen vom Typ E-138 E2. „Der Rahmenvertrag ist für uns auch eine Bestätigung für die ENERCON-Technologie der neuesten Generation“, sagt Stefan Lütkemeyer. „Die neuen EP5- und EP3-Anlagentypen tragen dem Trend zu niedrigen Stromgestehungskosten Rechnung, der insbesondere in Märkten mit Ausschreibungen dominiert.“

Alle sechs Projekte sind von den Initiatoren als Bürgerwindparks geplant. Um vor Ort die Akzeptanz für die Vorhaben zu erhöhen, können sich Anwohner entweder direkt oder in Form von Bürgersparbriefen an den Windparks beteiligen. Der überwiegende Anteil der Projekte befindet sich derzeit in der Flächennutzungs- oder Bebauungsplanaufstellung der zuständigen Gemeinden. Damit ist die Grundvoraussetzung für eine Genehmigung und realistische Umsetzung der Projekte gesichert. Die BImSchG-Genehmigungsanträge laufen bereits bzw. sind in Vorbereitung. Der Umsetzungshorizont liegt je nach Projekt im Zeitraum von 2021 bis 2023.

„Die Vertragsgespräche waren nicht einfach. Über zwei Jahre haben wir intensiv verhandelt. Wir spüren als Hersteller einen immensen Kostendruck“, sagt ENERCON CEO Hans-Dieter Kettwig. „Lösungen wie der heute unterschriebene Rahmenvertrag sind unter den aktuellen Marktbedingungen nur möglich, wenn alle zusammenhalten. Wir bedanken uns für das Vertrauen unserer Partner auch in harten Zeiten und freuen uns darauf, gemeinsam einen weiteren Beitrag zur Energiewende in Niedersachsen zu leisten. Wir lassen in unseren Anstrengungen nicht nach, dass dies auch in anderen Bundesländern gelingt.“

Weitere interessante Artikel

Energy for the world

ENERCON GmbH - Dreekamp 5 - D-26605 Aurich